Archivierter Artikel vom 13.05.2021, 11:59 Uhr
Plus
Neuwied

Nächtliche Brandserie von ungeahntem Ausmaß: Zehn Fahrzeuge stehen in Heddesdorf in Flammen

Bislang Unbekannte haben in der Nacht auf Donnerstag im Neuwieder Stadtteil Heddesdorf eine Brandspur von ungewöhnlich großem Ausmaß gelegt. Der oder die Brandstifter haben zahlreiche Fahrzeuge in Brand gesteckt. Flammen verursachten aber auch Schäden an Garagen und an einer Hauswand. Auch eine Mülltonne brannte aus. Personen kamen nach Polizeiinformationen glücklicherweise nicht zu schaden. Allerdings wurden Tausende in Heddesdorf und der Innenstadt aufgrund von Feuerwehrsirenen und Hubschrauberlärm um den Schlaf gebracht. Dass sich auch die Einsatzkräfte eine ruhige Nacht gewünscht hätten, liegt auf der Hand.

Von Ralf Grün Lesezeit: 3 Minuten
+ 5 weitere Artikel zum Thema