Archivierter Artikel vom 07.04.2018, 12:00 Uhr
Plus
Roßbach

Nach Zwangsversteigerung der „Wiedperle“: Neugestaltung verfolgt zwei Ziele

Wie geht es weiter mit dem Areal des ehemaligen Seniorenpflegeheimes „Wiedperle“ mitten in Roßbach? Auf diese Frage wird der Roßbacher Gemeinderat am Montag eine Antwort geben. Wie bereits nach dem jüngsten Termin für die von der Gläubigerbank angestrengte Zwangsversteigerung der Immobilie samt 3300 Quadratmeter großem Grundstück von Ortsbürgermeister Jürgen Becker ins Gespräch gebracht, will die Gemeinde in Sachen Nutzung ein Wörtchen mitreden. Um dieses Ziel zu erreichen, wird der Rat einen Bebauungsplan für das Gebiet auf den Weg bringen. Am Montag soll zumindest schon mal ein Aufstellungsbeschluss gefasst werden, um das Verfahren anzustoßen.

Von Ralf Grün Lesezeit: 2 Minuten