Archivierter Artikel vom 09.07.2019, 20:00 Uhr
Plus
Neuwied

Nach Vorstandswechsel: Mit Neuwieder Tanzsportclub geht es bergauf

Eigentlich wollen sie alle nur tanzen. Doch beim Tanzsportclub (TSC) Neuwied kehrt einfach keine Ruhe ein. Nachdem es bereits 2016 harsche Kritik am damaligen Ersten Vorsitzenden Ullrich Heym gab, dem unter anderen Mobbing vorgeworfen wurde, hat der Streit nun einen neuen Höhepunkt erreicht. Heym hat in Sinzig einen neuen Tanzsportclub gegründet und Trainer sowie einige Mitglieder aus dem Neuwieder TSC mitgenommen. Im Rahmen der Berichterstattung hat Heym dabei Aussagen getroffen, die der Verein so nicht stehen lassen will.

Von Christina Nover Lesezeit: 2 Minuten