Neuwied

Nach Kundgebung für Kirsch: Drohbrief an Neuwieder Stadtverwaltung

Nach der Solidaritätskundgebung für Manfred Kirsch sorgt ein neuer Drohbrief mit mutmaßlich rechtsradikalem Hintergrund für Aufregung in Neuwied: Diesmal war die Stadtverwaltung Adressat der Drohung.

Tim Kosmetschke Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net