Archivierter Artikel vom 16.01.2018, 17:24 Uhr
Plus
Melsbach

Nach der Fusion steigt die Umlage: Melsbacher blicken trotzdem gelassen auf ihre Finanzen

Das aufregende Jubiläumsjahr ist vorbei: Nachdem Melsbach 2017 seinen 750. Geburtstag feiern konnte, geht es 2018 wieder in ruhigeres Fahrwasser. Das lässt zumindest der Haushaltsplan erwarten, den der Gemeinderat pünktlich zum neuen Jahr verabschiedet hat. Große Investitionen stehen derzeit nicht an, dafür kümmert sich Melsbach um die Feinarbeit.

Von Angela Göbler Lesezeit: 1 Minuten