Plus
Breitscheid/Koblenz

Nach den Schüssen von Breitscheid: 74-jährige Mutter auf dem Weg der Besserung

Zwei Wochen sind vergangen, seit ein 55-Jähriger in Breitscheid auf zwei Frauen geschossen und diese lebensgefährlich verletzt hat. Wie die RZ von der Staatsanwaltschaft Koblenz auf Nachfrage erfuhr, beschränken sich aktuell die Erkenntnisse auf den Gesundheitszustand der beiden Breitscheiderinnen.

Von Ralf Grün
Lesezeit: 1 Minute
+ 5 weitere Artikel zum Thema
Archivierter Artikel vom 13.10.2022, 11:00 Uhr