Archivierter Artikel vom 05.07.2021, 11:26 Uhr
Plus
Linz

Nach 11.650 Tagen im Verbundkrankenhaus Linz-Remagen als Chefarzt: Dr. Dieter Altmann geht in Ruhestand

Eine Ära geht im Verbundkrankenhaus Linz-Remagen zu Ende. Nach rund 32 Jahren geht der Chefarzt der chirurgischen Abteilung und langjährige Ärztliche Direktor, Dr. Dieter Altmann, in den Ruhestand. Altmann gilt als einer der erfahrensten Spezialisten für Chirurgie und Gelenkchirurgie. Er war Wegbereiter der „minimalinvasiven Chirurgie“ und einer der ersten Ärzte deutschlandweit, der diese Technik beherrschte und immer weiterentwickelte, wurde bei seiner Verabschiedung vor Kurzem in Linz deutlich.

Von Sabine Nitsch Lesezeit: 2 Minuten