Plus
Heimbach-Weis

Mundart-Schilder und Blumenampeln: Ortsbeirat Heimbach-Weis investiert in die Verschönerung des Stadtteils

Nachdem zahlreiche Ortsbeiräte ihre Zusammenkünfte als Videokonferenz abhalten, kam nun auch der Ortsbeirat Heimbach-Weis zu seiner ersten virtuellen Sitzung zusammen. Auf der Tagesordnung standen dieses Mal vor allem Punkte, die zur Dorfverschönerung beitragen sollen. So votierten die Ortsbeiratsmitglieder rund um Ortsvorsteher Markus Blank für den Antrag des Vereins Pro Heimbach-Weis. Dieser hatte um Unterstützung gebeten, das Projekt Mundart-Straßenschilder voranzutreiben. Dabei sollen bestehende Straßenschilder durch weitere ergänzt werden, die den jeweiligen Straßennamen im Heimbach-Weiser Dialekt wiedergeben. Eine schöne Idee befand der Ortsbeirat und entschied sich, das Projekt mit 700 Euro zu unterstützen.

Von Regine Siedlaczek