Archivierter Artikel vom 22.01.2021, 12:07 Uhr
Plus
Rengsdorf

Monte Mare hält an Plänen für Resort in Rengsdorf fest: Corona-Krise verändert Zeitrahmen

Mit der Corona-Krise ist es auch um das Millionenvorhaben der Monte-Mare-Gruppe in Rengsdorf ziemlich ruhig geworden. Die ehrgeizigen Pläne für das „Monte Mare Rengsdorf – Natur- und Aktiv-Resort am See“, das direkt am Unternehmenssitz von Monte Mare entstehen soll, fanden nicht nur zahlreiche Fürsprecher, sondern weckten in der Region auch großes Interesse. Doch wie steht es aktuell um die beeindruckenden Pläne? Führt die Krise bei den Verantwortlichen eventuell zum Umdenken?

Ralf Grün Lesezeit: 2 Minuten