Plus
Kreis Neuwied

Mobbing im Netz: Weniger Anzeigen

Ob wie hier Facebook oder WKW und SchülerVZ: Soziale Netzwerke werden heute häufig für Mobbing missbraucht. Das ist schon an Grundschulen ein Thema. 
Foto: Sandra Elgaß
Ob wie hier Facebook oder WKW und SchülerVZ: Soziale Netzwerke werden heute häufig für Mobbing missbraucht. Das ist schon an Grundschulen ein Thema. Foto: Sandra Elgaß

Die gute Nachricht vorweg: Die Zahl der Strafanzeigen wegen „Beleidigung und Bedrohung mit dem Tatmittel Internet“ – kurz: wegen Cybermobbing – sind nach einer Statistik der Polizei in unserem Kreis wieder auf dem Rückzug. Hatten die Beamten in Neuwied, Linz und Straßenhaus 2009 noch 46 und 2010 44 Fälle zu bearbeiten, so gingen im vergangenen Jahr „nur“ noch 21 und in diesem Jahr (bis Ende Oktober) 24 Anzeigen ein.

Lesezeit: 2 Minuten
Kreis Neuwied - Die gute Nachricht vorweg: Die Zahl der Strafanzeigen wegen "Beleidigung und Bedrohung mit dem Tatmittel Internet" - kurz: wegen Cybermobbing - sind nach einer Statistik der Polizei in unserem Kreis wieder auf dem Rückzug. Hatten die Beamten in Neuwied, Linz und Straßenhaus 2009 noch 46 und 2010 ...