Archivierter Artikel vom 24.04.2019, 12:43 Uhr
Kreis Neuwied

Mitten in Neuwied: Brutale Prügelattacke auf 66-Jährigen

Prügelattacke am helllichten Tag mitten in Neuwied: Völlig unvermittelt hat ein etwa 30-jähriger Mann am Dienstag in der Markstraße gegen 17 Uhr auf einen 66-Jährigen eingeschlagen.

Symbolfoto
Symbolfoto
Foto: picture alliance / dpa

Mehrere Faustschläge gingen auf den Kopf des Opfers nieder, insbesondere gegen die Schläfe, haben Zeugen ausgesagt. Als der 66-Jährige zu Boden ging, trat der Täter weiter auf ihn ein. Erst als der Mann um Hilfe rief, ließ der Schläger von ihm ab. Er nahm Wertgegenstände an sich und lief davon.

So haben Zeugen den Täter beschrieben: etwa 1,80 Meter groß, Ende 20 bis Mitte 30, heller Teint, schlank, ungepflegte Erscheinung, dunkle, verwaschene Bekleidung, schmales Gesicht.

Die Kripo hofft auf Hinweise unter Telefon 02631/8780.