Archivierter Artikel vom 25.04.2021, 14:59 Uhr
Meisenbach

Misslungenes Überholmanöver: Fahrzeug prallt an der B 8 bei Meisenbach gegen Baum – drei Verletzte

Zu einem Verkehrsunfall ist es am Samstagabend gegen 18.15 Uhr auf der Bundesstraße 8 bei Meisenbach gekommen. Ein Auto war nach einem Überholvorgang von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Es wurden drei Menschen verletzt.

Symbolbild
Symbolbild
Foto: dpa

Wie die Polizei mitteilte, befuhr ein 51-jähriger Mann mit zwei Kindern an Bord die B 8 aus Richtung Uckerath in Fahrtrichtung Kircheib. In einer Kurve in Höhe Meisenbach versuchte der Fahrer das vor ihm fahrende Fahrzeug zu überholen, als ihm ein anderes Fahrzeug entgegen kam. Der Fahrer konnte mit seinem Wagen ausweichen, geriet jedoch ins Schleudern, kam nach rechts von der Fahrbahn und kollidierte frontal mit einem Baum.

Der Fahrer und die beiden Kinder wurden bei dem Unfall glücklicherweise nur leicht verletzt. Alle Insassen konnten sich selbständig aus dem Fahrzeug befreien. Zum Zwecke der polizeilichen Unfallaufnahme war die B 8 zeitweise voll gesperrt.