Archivierter Artikel vom 12.04.2013, 09:32 Uhr
Plus
Neuwied

Minarett gesetzt: 1. Neuwieder Moschee entsteht

Die Moschee der Neuwieder Ahmadiyya-Muslim-Gemeinde in der Matthias-Erzberger-Straße nimmt Formen an. Donnerstagnachmittag vollendeten die Muslime das rund zehn Meter hohe Minarett. Wie Bauleiter Abderahman Souidi und Bauherrenvertreter Saeed Geissler versicherten, handelt es sich dabei aber um ein rein symbolisches Gebäude.