Archivierter Artikel vom 16.11.2016, 06:00 Uhr
Plus
Linz

Millionenprojekt: Franziskus-Krankenhaus erhält neue Intensivstation

Von der ehemaligen Bettenstation im ersten Stock des Franziskus-Krankenhauses am Linzer Standort des Verbundkrankenhauses Linz-Remagen ist nicht mehr viel zu sehen. Anfang November sind die Bauarbeiter angerückt, um sie umzubauen und in Richtung Krankenwagenauffahrt aufzustocken. Auf diese Weise soll die Intensivstation, die mit der Intermediate-Care-Station (IMC) verschmilzt, vergrößert werden.

Lesezeit: 2 Minuten