Archivierter Artikel vom 01.06.2017, 18:21 Uhr
Plus
Kreis Neuwied

Milliardendeal: John Deere kauft Wirtgen-Gruppe mit Sitz in Windhagen

Dieses Megageschäft kommt aus dem Nichts und raubt den Beschäftigten der Wirtgen GmbH sowie Politikern und Verbandsvertretern im Kreis den Atem: Der US-Landwirtschafts- und Baumaschinenhersteller Deere will für 4,4 Milliarden Euro den familiengeführten Straßenbauspezialisten aus Windhagen übernehmen. Deere – vor allem bekannt für seine Marke John Deere, die Traktoren und Mähdrescher herstellt – und die Wirtgen-Gruppe informierten am Donnerstag zeitgleich über den Verkauf. Alle Arbeitsplätze sollen erhalten bleiben, ebenso Firmenstruktur und Standorte der Wirtgen-Gruppe, zu der neben dem Stammsitz in Windhagen vier weitere Unternehmen in Deutschland gehören.

Von Michael Fenstermacher Lesezeit: 4 Minuten
+ 5 weitere Artikel zum Thema