Archivierter Artikel vom 09.07.2020, 06:00 Uhr
Neuwied

Michael Mang im RZ-Interview: „Der Stadtrat muss sich hinterfragen, wie er mit Menschen umgeht“

Er steht im Zentrum eines politischen Bebens, dessen Auswirkungen sogar weit über Rheinland-Pfalz hinaus spürbar sind: Michael Mang, der von einer Ratsmehrheit als Bürgermeister der Stadt Neuwied abgewählt werden sollte. Dieser Antrag scheiterte aber, weil sich die AfD überraschenderweise enthielt. Nun wird über den SPD-Bürgermeister debattiert – und seine Rolle im Verhältnis zur AfD. Wird er nun zurücktreten? Im RZ-Gespräch erteilt Mang diesen Forderungen, die auch massiv aus seiner eigenen Partei kommen, erneut eine Absage.

Tim Kosmetschke Lesezeit: 6 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net