Neuwied

Mehrfach vom Fahrrad gestürzt: 54-Jähriger in Neuwied mit 2,2 Promille unterwegs

Am Dienstag, den 20. Dezember 2022, war ein 54-jähriger Mann gegen 20.40 Uhr mit dem Fahrrad unterwegs zum Bahnhof Neuwied. Dass es sich allerdings nicht um eine normale Fahrradtour gehandelt hat, konnten gleich mehrere Zeugen beobachten.

Symbolbild: dpa
Symbolbild: dpa
Foto: dpa

Denn der Mann fiel vor den Augen der Zeugen gleich mehrmals von seinem Transportmittel. Diese verständigten daraufhin die Polizei, welche den Beschuldigten dann auch wenig später antreffen konnte.

Bei einem Atemalkoholtest, den die Beamten anordneten, erreichte der Fahrradfahrer den Wert von 2,2 Promille. Im Anschluss wurde dem Betrunkenen noch eine Blutprobe entnommen.