Archivierter Artikel vom 12.01.2018, 16:17 Uhr
Plus
Neuwied

Mathegenie und Musikgenus: Förderpreis des Lions Clubs geht an Matthias Bergen und die Junge Philharmonie Neuwied

Er liebt die Musik und widmet sich mit Leidenschaft der hohen Mathematik: Der 19-jährige Neuwieder Matthias Bergen heimste am Klavier bereits zahlreiche Preise ein – und er gehört zu den besten Rechnern der Deichstadt. Gemeinsam mit der Jungen Philharmonie Neuwied erhält er nun Ende Januar den Förderpreis des Lions Clubs Neuwied-Andernach für junge Talente.

Lesezeit: 3 Minuten