Archivierter Artikel vom 11.10.2016, 06:00 Uhr
Plus
Neuwied

Markttage zum ersten Mal mit Greifvogelschau

Mit rund 130 Ausstellern sind am kommenden Wochenende bei den Neuwieder Markttagen etwas mehr Händler als im vergangenen Jahr dabei. Der Grund dafür ist, dass im vergangenen Jahr ein Platz für ein Riesenrad geblockt war, erzählt Petra Neuendorf vom Amt für Stadtmarketing, der in diesem Jahr für Stände genutzt werden kann. Zum ersten Mal ist auch die Falknerei Dippel mit einer Greifvogelschau zu Gast. Die Besucher können die Tiere aus der Nähe betrachten und die Falkner mit Fragen löchern, versprechen die Veranstalter.

Lesezeit: 2 Minuten