Archivierter Artikel vom 05.04.2019, 14:11 Uhr
Waldbreitbach

„Marieneck“ in Waldbreitbach: Hang mit vielen Ankern gesichert

Im Herzen von Waldbreitbach geht es auf der Großbaustelle vorwärts. Dort, wo künftig der Gebäudekomplex „Marieneck“ Platz für Gewerbe und Wohnraum bieten soll, haben derzeit Bagger und Experten für Hangsicherung das Sagen. Wie unser Foto zeigt, sind bereits zahlreiche Anker im Untergrund unterhalb der katholischen Pfarrkirche im Boden verankert, die den Hang stabilisieren sollen.

Die Hangsicherung unterhalb der Pfarrkirche in Waldbreitbach ist bereits weit fortgeschritten. Im Mai soll der Hochbau für das "Marieneck" beginnen. Foto: 3WI GmbH
Die Hangsicherung unterhalb der Pfarrkirche in Waldbreitbach ist bereits weit fortgeschritten. Im Mai soll der Hochbau für das „Marieneck“ beginnen.
Foto: 3WI GmbH

Anschließend arbeiten sich die Baggerschaufeln weiter in die Tiefe vor, um Raum für Halt gebende Fundamente zu schaffen. Wie die Bauherren von der 3WI Immobilienkonzept GmbH informieren, soll der Hochbau im Mai starten. Bis dahin erhält der Hang noch eine „Anspritzbegrünung“. Für den Baubetrieb müsse teils auch der Bürgersteig genutzt werden, heißt es. rgr