Archivierter Artikel vom 08.11.2020, 16:03 Uhr
Plus
Linz

Mahnmal: Gedenktafel erinnert an das jüdische Leben in Linz

Die Umgestaltung des Dr. Sigmund-Wolf-Platzes, als Gedenkstätte für das jüdische Leben in Linz im Rahmen des LEADER-Projektes, ist abgeschlossen. Auch die neue bronzene Gedenktafel ist fertiggestellt. Am 9. November, wenn bundesweit an die Novemberpogrome erinnert wird, sollte der Platz vor der Servitessenkirche samt der neuen Gedenktafel eigentlich feierlich eingeweiht werden. „Corona hat leider auch diese Pläne vereitelt“, bedauert Stadtbürgermeister Hans-Georg Faust, als er unserer Zeitung, zusammen mit Stadtmanagerin Karin Wessel, deshalb vorab die neue Bronzetafel im Fraktionsbüro im Rathaus präsentierte.

Von Sabine Nitsch Lesezeit: 2 Minuten