Archivierter Artikel vom 23.04.2013, 18:30 Uhr
Linz

Lkw-Fahrer schwer verletzt: Fahrzeug kippte bei Linz um

Bei einem Unfall wurde ein 32-jähriger Lkw-Fahrer am Montag gegen 16.50 Uhr schwer verletzt. Vermutlich infolge nicht angepasster Geschwindigkeit verrutschte der geladene Sand und brachte den 38-Tonner-Lastzug auf der L 253 zum Kippen. Es entstand großer Schaden.

Weil der Fahrer vermutlich zu schnell war, kippte ein 38-Tonner in einer Linkskurve zwischen Linz und Kretzhaus auf die Seite.
Weil der Fahrer vermutlich zu schnell war, kippte ein 38-Tonner in einer Linkskurve zwischen Linz und Kretzhaus auf die Seite.
Foto: Polizei Linz

Der Fahrer aus dem Rhein-Sieg-Kreis wurde dabei schwer verletzt und von einem zufällig vorbeikommenden Arzt erstversorgt.

Der Verletzte wurde danach mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Während der Bergungsmaßnahmen musste die Landesstraße vollständig gesperrt werden.