Archivierter Artikel vom 10.12.2020, 06:00 Uhr
Kreis Neuwied/Berlin

Linzer Landtagsabgeordnete ist nun bundesweit gefragt: Ellen Demuth im Interview über die neue Aufmerksamkeit

Auch in der Vorweihnachtszeit läuft das Rennen um den Parteivorsitz der Bundes-CDU auf Hochtouren. Armin Laschet, Friedrich Merz und Norbert Röttgen stellen sich beim digitalen Bundesparteitag im Januar als Nachfolger von Annegret Kramp-Karrenbauer zur Wahl. Mittendrin ist Ellen Demuth. Die 38-jährige Linzerin, die seit 2011 den Wahlkreis Linz/Rengsdorf im rheinland-pfälzischen Landtag vertritt, spielt im Team von Norbert Röttgen eine tragende Rolle. Die RZ hat mir ihr über ihre Arbeit für den Kandidaten aus NRW, den Einfluss auf ihr Landtagsmandat und ihre Kandidatur bei der kommenden Wahl und ihre Erfahrungen mit der größeren, bundesweiten Aufmerksamkeit gesprochen.

Daniel Rühle Lesezeit: 4 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net