Archivierter Artikel vom 25.07.2016, 12:33 Uhr
Plus
Neuwied

Leiterin kündigt überraschend: Neuwieder VHS muss sich neu aufstellen

Die Neuwieder Volkshochschule (VHS) steht ohne Leitung dar. Ziemlich überraschend hat Jutta Golinski dreieinhalb Jahre nach ihrem Dienstantritt gekündigt. Ihr Vertrag endete bereits zum 30. Juni. „Die Kündigungsfrist war nicht allzu lang, und da sie zudem noch Urlaub und Überstunden hatte, kam das alles für uns schon relativ kurzfristig“, kommentiert Beigeordneter Michael Mang, der den Job kommissarisch übernommen hat.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 3 weitere Artikel zum Thema