Archivierter Artikel vom 24.03.2017, 20:00 Uhr
Plus
Kreis Neuwied

Landratswahl: Es läuft auf Duell zwischen Mahlert und Hallerbach hinaus

In einem halben Jahr zählt es auch für die Landratskandidaten an der Wahlurne. Die RZ nimmt das zum Anlass, um zu schauen, wer bislang schon auf dem Kandidatenkarussell Platz genommen hat und wer noch einen Bewerber ins Rennen schicken könnte. Nach aktuellem Stand wird der Kampf um das Neuwieder Landratsamt am 24. September im Duell zwischen Michael Mahlert (SPD) und Achim Hallerbach (CDU) entschieden. Die übrigen Parteien und Gruppen schicken mit aller Wahrscheinlichkeit keine eigenen Kandidaten ins Rennen. Das haben deren Spitzen im Gespräch mit der RZ signalisiert. Dafür behalten sich einige vor, sich auf die Seite des einen oder anderen Bewerbers zu schlagen. Das bedeutet auch: Eine Stichwahl wäre dann kein Thema.

Robin Brand Lesezeit: 2 Minuten