Archivierter Artikel vom 15.08.2017, 16:21 Uhr
Dürrholz

L 265: Zwei Autofahrer bei Unfall schwer verletzt

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Dienstagmorgen bei Dürrholz gekommen. Gegen 10.10 Uhr verlor ein 76-jährige Fahrer auf der L 265 in einer Rechtskurve die Kontrolle über sein Auto. Er geriet auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit dem entgegenkommenden Auto einer 32–jährigen Fahrzeugführerin.

Nach Polizeiangaben dauerte es fast eine Stunde, bis die schwer verletzte Fahrerin von der Feuerwehr aus ihrem Auto geborgen wurde. Sie wurde per Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Der Unfallverursacher wurde ebenfalls schwer verletzt. Bei der Unfallaufnahme waren 4 Polizisten der Polizei Straßenhaus, 23 Einsatzkräfte der Feuerwehr aus der VG Puderbach, ein Notarzt, zwei Krankenwagen, ein Rettungshubschrauber und die Straßenmeisterei im Einsatz. Foto: Angela Göbler