Archivierter Artikel vom 27.03.2019, 17:03 Uhr
Plus
Dierdorf

Kulturkreis Dierdorf: Erschwingliche Veranstaltungen für Familien

Karl August Heib stöbert im Buch „Dierdorf: ziemlich vorn im Westerwald“, das im Jahr 2007 zum 650-jährigen Stadtjubiläum publiziert wurde. Mit seinem rechten Zeigefinger wandert er über die Stadtkarte. Viele bekannte Orte wie der Uhrturm sind gekennzeichnet, im Buch stehen eigene Kapitel dazu. Auch Karl August Heib war als Autor daran beteiligt. Aus dem damaligen Redaktionskreis, der dieses Werk gemeinsam produziert hat, entwickelte sich wenig später der Kulturkreis Dierdorf. Heute organisiert die Interessensgemeinschaft, aktuell bestehend aus neun Mitgliedern, regelmäßig Veranstaltungen.

Von Lars Tenorth Lesezeit: 3 Minuten