Archivierter Artikel vom 12.09.2020, 06:00 Uhr
Plus
Stopperich

Künstlerin trotzt der Krise: RZ besuchte Ulla Windheuser-Schwarz in Stopperich

Wer sich derzeit als Künstler seine Brötchen verdienen muss, für den ist das alles andere als vergnügungssteuerpflichtig. Denn kaum ein anderer Bereich in unserer Gesellschaft liegt derart am Boden wie das Künstlergewerbe. Davon kann nach einem halben Jahr Corona-Krise auch Ulla Windheuser-Schwarz im idyllischen Stopperich ein Lied singen.

Von Ralf Grün Lesezeit: 3 Minuten