Archivierter Artikel vom 31.10.2019, 18:08 Uhr
Plus
Neuwied

Krisen-Treffen im Pub: Seemanns Kandidatur polarisiert Neuwieder

Die Nachricht von Ralf Seemanns Kandidatur für das Amt des zweiten hauptamtlichen Beigeordneten der Stadt Neuwied hat hohe Wellen geschlagen. Nicht nur die Mitglieder der Oppositionsparteien rümpfen die Nase über die Grünen, die jetzt doch ein Stadtratsmitglied ins Rennen schicken, auch aus den Reihen der CDU kommen kritische Stimmen. Um die Wogen zu glätten, stand der Fraktionsvorsitzende, Martin Hahn, nun im Thirsty Lion Interessierten Rede und Antwort.

Christina Nover Lesezeit: 3 Minuten
+ 13 weitere Artikel zum Thema