Archivierter Artikel vom 06.02.2013, 11:13 Uhr
Plus
Rheinbreitbach

Kreuzungsausbau am Mühlenweg ist unnötig

Das ist neu für den Landesbetrieb Mobilität (LBM): Eine Gemeinde kämpft dafür, etwas nicht zu bekommen. Rheinbreitbach wehrt sich dagegen, dass ein Kreuzungsbauwerk im Mühlenweg/B 42 entsteht. „Völlig unnötig, unwirtschaftlich und vor allem viel zu teuer für Rheinbreitbach“, monierte die FDP bereits 2010 in einem Antrag, in dem es darum ging, dass der LBM auf den Bau verzichtet. Ein Gutachten sollte endlich Klarheit bringen. Es liegt jetzt vor und gibt den Rheinbreitbachern Recht.

Lesezeit: 3 Minuten
+ 1 weiterer Artikel zum Thema