Archivierter Artikel vom 27.05.2019, 22:31 Uhr
Plus
Kreis Neuwied

Kreistagswahl in Neuwied: Grüne furios, SPD verliert dramatisch, CDU ähnlich schlecht

Die Grünen sind die strahlenden Sieger der Kreistagswahl. Sie schossen geradezu von 8,2 Prozent auf 16,2 Prozent – und konnten damit ihr Ergebnis von 2014 fast verdoppeln. Die beiden „GroKo“-Parteien, CDU und SPD, haben hingegen vom Wähler eine schallende Ohrfeige kassiert. Der Absturz für beide Parteien ist schon eklatant. Und die anderen sogenannten „Kleinen“ freuen sich durch die Bank über Stimmenzugewinne, die sich für alle – bis auf die Linken – auch in zusätzlichen Sitzen auswirken. Damit lässt sich im Grunde der Trend von der Europawahl eins zu eins auf die Gewinn- und Verlustrechnung für die Kreistagswahl übertragen.

Ralf Grün Lesezeit: 3 Minuten