Archivierter Artikel vom 23.07.2010, 12:04 Uhr
Plus
Neuwied

Kontrolle an Seen löst Kontroverse aus

Aua, 75 Euro für den Sprung ins Grundwasser von Kann- und Steinsee im Wasserschutzgebiet Engerser Feld. Nach der Kontrolle der Polizei, des städtischen Ordnungsamtes und der Unteren Wasserbehörde des Kreises haben viele Bürger in Internetforen und auch mit uns am Telefon über die Aktion diskutiert.

Lesezeit: 1 Minuten