Archivierter Artikel vom 02.12.2011, 16:45 Uhr
Plus
Rengsdorf

Kommunalaufsicht rügt Kleinmann

Das Thema „Rengsdorf im Park“ sorgt weiter für Schlagzeilen: Gut drei Monate nachdem die FWG-Fraktion die Kommunalaufsicht zur Überprüfung des Auszahlungsbeschlusses an Dr. Karin Kübler aufgefordert hatte, hat diese nun geantwortet. Das Schreiben, das der RZ vorliegt, beinhaltet zusammengefasst zwei zentrale Punkte: eine Rüge für Ortsbürgermeister Karlheinz Kleinmann und einen Freispruch für Dr. Karin Kübler.

Lesezeit: 3 Minuten