Plus
Kreis Neuwied

Kommentar zu verbalen Attacken auf Schiedsrichter in Oberbieber: Vorfall darf keine Wiederholung finden

Lesezeit: 2 Minuten

Das Fußballspiel zwischen dem VfL Oberbieber und der SG Puderbach in der Kreisklasse A musste abgebrochen werden. Warum? Der Schiedsrichter ist von Fans bedroht worden und musste unter Polizeischutz den Platz verlassen. Das darf sich nicht wiederholen, kommentiert RZ-Redaktionsleiter Ralf Grün.

Kennen Sie den Film „Schiedsrichter auf der Flucht“? Nein? Ich auch nicht, den vielen friedlichen Fußballfans sei dank. Aber sollte ein Regisseur auf den Gedanken kommen, wegen der von regionalen Verbandsfunktionären beobachteten Entwicklung hin zu mehr Enthemmung vor allem bei Zuschauern genau diesen Film drehen zu wollen, er dürfte sich ...