Archivierter Artikel vom 28.11.2017, 16:28 Uhr
Plus
Neuwied

Knuspermarkt in Neuwied: Glühwein und wippende Kuscheltiere

Das Eichhörnchen wippt auf und ab und Benedikt Diener muss lachen. Er zeigt auf die Steifftiere hinter Glas, die sich immerzu bewegen und dreht sich zu seiner Großmutter um. „Das ist wirklich eine schöne Idee, eine echte Bereicherung“, meint Marlene Diener, die zusammen mit Mann und Enkel auf dem Neuwieder Knuspermarkt unterwegs ist. Das erweiterte Kinderland mit seinen vielen Hütten, Bäumchen und der Steifftier-Landschaft in der Mitte hat es den Dreien besonders angetan.

Von Christina Nover Lesezeit: 2 Minuten