Archivierter Artikel vom 24.06.2010, 12:07 Uhr

Klage gegen den Kreis Neuwied abgewiesen

KreisNeuwied-DerKreisNeuwiedmussnichtdiegesamtenKostenfürdieBeförderungderSchülerausdemKreisCochem-Zelltragen,dieanNeuwiederSchulenunterrichtetwerden.DasgehtausdemmündlichenUrteildesKoblenzerVerwaltungsgerichteshervor.

KreisbeigeordneterAchimHallerbachzeigtsichangesichtsdesRichterspruchserfreut.AllerdingsbleibederKnackpunktungeklärt,nämlichwergenerellfürdieKostendesSchülertransportsaufkommenmuss.

MehrdazulesenSieinderFreitagsausgabederNeuwiederRhein-Zeitung.