Heddesdorf

Kindergarten im Kirchengebäude offiziell eingeweiht

Die Zwischenwände sind knallig hellgrün angestrichen, in den Fenstern hängen Fahnen verschiedener Länder, unter der abgehängten, aber immer noch hohen Decke ist eine Tragekonstruktion aus Metall gespannt. Und auf der kleinen Empore im Erker, auf der ehemals der Altar stand, befinden sich jetzt zwei Tische, an denen acht Kinder zum Mittagessen Platz nehmen können: Was früher die evangelische Johanneskirche in Heddesdorf war, ist heute Kita. Genauer gesagt: Ein Teil der deutlich erweiterten Kindertagesstätte Sonnenstraße, nämlich Mensa und Mehrzweckraum.

Ulf Steffenfauseweh Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net