Archivierter Artikel vom 08.02.2021, 16:15 Uhr
Plus
Neuwied/Mainz

Keine Impfungen: Marienhaus schreibt Brandbrief nach Mainz – Mediziner lehnen AstraZeneca-Vakzin ab

Nach wie vor ist an den Marienhaus-Kliniken in Neuwied, Waldbreitbach und Bendorf kein Mitarbeiter gegen Corona geimpft. Und der Unmut darüber wächst – so sehr, dass die leitenden Mitarbeiter jetzt einen „flammenden Appell“ an Ministerpräsidentin Malu Dreyer und Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler richten.

Von Ulf Steffenfauseweh Lesezeit: 3 Minuten
+ 1 weiterer Artikel zum Thema