Sessenhausen

Katastrophaler Zustand: Maroder Kleinbus darf nicht mehr weiterfahren

Das Fahrzeug in marodem Zustand, die Landung unzureichend gesichert: Beamte der Verkehrsdirektion Koblenz haben am Mittwochnachmittag auf der A 3 bei Sessenhausen einen Kleinbus aus Osteuropa stillgelegt. Der Fahrer war auf dem Weg von seinem Heimatstaat nach England. Und das schon seit einer geraumen Weile.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net