Archivierter Artikel vom 28.10.2021, 10:46 Uhr
Plus
Neuwied

Kanzel an den Bahnhof verlegt: Gottesdienst im Filmformat ausgezeichnet

Als Philip Horn vom Kirchenkreis Wied vor ein paar Wochen die Einladung zur Preisverleihung erhielt, dachte er schon gar nicht mehr daran, dass er überhaupt einen Beitrag eingereicht hatte. Es war da schon einige Monate her, dass Andreas Fischer vom offenen Kanal Neuwied ihm den Tipp gegeben hatte, an einem Wettbewerb teilzunehmen. Die Jury teilte dann dessen Einschätzung und zeichnete den vom Kirchenkreis produzierten Onlinegottesdienst mit einem Bürgermedienpreis aus.

Von Rainer Claaßen Lesezeit: 3 Minuten