Kreis Neuwied

Kandidaten fehlen: In fünf Gemeinden gibt es keine Urwahl

Im südlichen Kreis Neuwied wird es in vier Ortsgemeinden und im Großmaischeider Ortsteil Kausen keine Urwahl geben. Heißt: Dort können die Bürger am 26. Mai mangels Kandidaten keinen Bürgermeister oder Ortsvorsteher wählen. Und Duelle bei den Urwahlen sind eher die Ausnahme. Das geht aus den Wahlvorschlägen hervor, die in den Verwaltungen in Rengsdorf, Puderbach und Dierdorf bis zum Stichtag 8. April eingegangen sind.

Ralf Grün Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net