Plus
Asbach

Jecken erobern Asbachs Straßen: Erfolgreicher Rathaussturm mündet in Rosenmontagszug

Asbach steht Kopf: Auch im Westerwald haben die Narren an Rosenmontag endgültig die Regierungsgeschäfte übernommen. Am Morgen stürmten die gekrönten Häupter aus dem Asbacher Land mit kölscher Musik und viel „Alaaf“ das Rathaus und ergatterten den Schlüssel von Bürgermeister Michael Christ – jedoch nicht ohne den einen oder anderen Hinterhalt, den die Verwaltung vorbereitet hatte, um sich zu verteidigen.

Von Daniel Rühle
Lesezeit: 3 Minuten
So wurde der Asbacher Prinz Markus II. kurzerhand von den fleißigen Bienchen aus dem Rathaus gefesselt und in Geschenkpapier verpackt sowie seines Szepters (zumindest für kurze Zeit) beraubt und musste tatenlos bei der Aufgabe zusehen, die für seine Prinzessin vorbereitet worden war. Myriam I. durfte mit verbundenen Augen am Geschmack ...