Archivierter Artikel vom 05.11.2017, 17:00 Uhr
Plus
Neuwied

Jazzfestival Neuwied: Wenn Meister des Grooves aufeinandertreffen

Der Saal tobt. Was auch sonst angesichts des Aufeinandertreffens zweier Giganten des Jazz? Mike Stern und Marcus Miller gemeinsam auf der Bühne – der legendäre Bebop-Rocker mit dem Dauergrinsen und der groovende Slap-Bass-Meister, der unter anderem mehrere Alben von Miles Davis maßgeblich prägte und produzierte. Jeder für sich ist schon ein Erlebnis, aber im Duett? Das sieht und hört man nicht oft.

Von Thomas Kölsch Lesezeit: 2 Minuten