Archivierter Artikel vom 17.05.2015, 13:37 Uhr
Isenburg

Isenburg: Ferrari kracht in Wohnwagen

Eine leicht verletzte Person und etwa 60 000 Euro Schaden sind die Folgen eines Unfalls, der sich am Freitag auf der B 413 bei Isenburg ereignet hat. Der Fahrer eines Ferrari musste einem BMW ausweichen, der einen Lkw überholte. Der Ferrari-Fahrer verlor die Kontrolle und prallte in die Leitplanke.

Symbolbild: dpa
Symbolbild: dpa
Foto: dpa

Der Sportwagen wurde zurückgeschleudert und krachte in ein Wohnwagengespann. Die Beifahrerin im Gespann erlitt einen Schock und kam in eine Klinik. Der Lkw, der vom BMW überholt wurde, fuhr weiter. Die Polizei bittet den Fahrer, sich unter Tel. 02634/9520 zu melden.