Archivierter Artikel vom 19.10.2020, 15:30 Uhr
Kreis Neuwied

Inzidenzwert 54: Corona-Warnampel im Kreis Neuwied springt wieder auf Rot

Nach dem Wochenende ist die Zahl der Corona-Ansteckungsfälle im Kreis Neuwied auf 662 gestiegen. Damit gilt nun wieder: Stufe Rot.

Der Stand am Montag
Der Stand am Montag
Foto: Kreisverwaltung Neuwied

Nach Bearbeitung der aktuellen Zahlen hat das Landesuntersuchungsamtes Rheinland-Pfalz für den Kreis Neuwied eine Sieben-Tages-Inzidenz von 54 errechnet und so auch an das Robert Koch-Institut weitergegeben. Damit gilt der Kreis wieder als Risikogebiet.

„Die regionale Taskforce wird zeitnah das aktuelle Infektionsgeschehen bewerten und über mögliche individuelle Maßnahmen beraten“, teilt der Krisenstab der Kreisverwaltung mit, der nun auch wieder über die regionale Verteilung der Fälle informiert (siehe Tabelle).