Plus
Kreis Neuwied

Inzidenz steigt weiter auf 141,1: 54 neue Corona-Fälle an Rhein und Wied – Nur 6 statt 700 Impfungen [Update, 21.30 Uhr: Das Land hat Stellung bezogen]

Die dritte Welle mit stetig steigenden Corona-Fallzahlen nimmt im Kreis Neuwied weiter an Fahrt auf. Die Kreisverwaltung hat am Dienstag 54 neue Positivfälle registriert. Die Summe aller Corona-Fälle steigt damit auf 5774 an. Bisher gibt es im Kreis Neuwied 448 nachgewiesene Fälle von Corona-Mutationen. Der Inzidenzwert für den Kreis liegt nach aktueller Berechnung durch das Landesuntersuchungsamt bei 141,1. Sollte der Wert auch am Mittwoch über der 100er-Marke liegen, und danach sieht es aus, greift die von der Verwaltung bereits angekündigte Verfügung mit verschärfteren Schutzmaßnahmen.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 4271 weitere Artikel zum Thema