Archivierter Artikel vom 09.03.2021, 16:52 Uhr
Plus
Kreis Neuwied

Inzidenz im Kreis Neuwied steigt weiter auf 89,2: Verwaltung registriert 22 neue Corona-Fälle

Keine weiteren Todesfälle, dafür aber 22 neue Corona-Fälle: So fällt die Bilanz der Neuwieder Kreisverwaltung für Dienstag aus. Die Summe aller Positivfälle steigt damit auf 5347 an. Die Stadt Neuwied verbucht wenig überraschend die meisten neuen Fälle (8). Ansonsten sind Fälle kreisweit verteilt aufgetreten, ausgenommen die Verbandsgemeinde Bad Hönningen. Bisher gibt es im Kreis Neuwied 195 nachgewiesene Fälle von Corona-Mutationen, teilt die Kreisverwaltung weiter mit.

Von , Seite 20
+ 4694 weitere Artikel zum Thema