Plus
Kreis Neuwied

Inzidenz im Kreis Neuwied bei 241,3: Vier neue Todesfälle zu beklagen

Auch am Wochenende bleibt die Corona-Lage im Kreis Neuwied angespannt. Es gibt wieder mehr als 100 neue Fälle, darüber hinaus sind vier weitere Todesfälle sind zu beklagen.

Lesezeit: 1 Minute
Wie der Krisenstab der Kreisverwaltung mitteilt, handelt es sich dabei um eine 1933 geborene Frau aus Unkel, eine ebenfalls 1933 geborene Frau aus Linz, eine 1926 geborene Frau aus Linz und einen 1927 geborenen Mann aus Linz. Die Zahl der Verstorbenen seit Beginn der Pandemie steigt somit auf 38 Personen ...