Archivierter Artikel vom 16.08.2019, 17:43 Uhr
Plus
Neuwied

Investition: Notaufnahme in Klinikum für eine halbe Million Euro erneuert

Das Marienhaus Klinikum St. Elisabeth hat seine Zentrale Notaufnahme komplett umgebaut. Damit setzt das Krankenhaus die Forderungen des Gemeinsamen Bundesausschusses um, der im Frühjahr 2018 die Anforderungen an Zentrale Notaufnahmen (ZNA) neu definiert und verschärft hat.

Lesezeit: 1 Minuten