Archivierter Artikel vom 04.06.2022, 06:00 Uhr
Plus
Neuwied

Impulse für Neuwied: Was Asas auf dem Rasselstein-Gelände plant

Was tut sich auf dem ehemaligen Rasselstein-Gelände? Wie weit sind die Pläne des türkischen Aluminiumkonzern Asas gediehen, der das Areal 2018 erworben hat? Ein aktueller Überblick.

Von Hilko Röttgers Lesezeit: 4 Minuten
+ 18 weitere Artikel zum Thema